Erfolg bei der Plattformregulierung

Vom: 19.01.2023 - 09:56
Bild Plattform

Seit Dezember 2022 werden nun Taxizentralen von klassischen Plattformbetreibern wie z. B. Uber klar abgegrenzt, wenn bestimmte Vorgaben erfüllt sind - dies hat der zuständige Fach-Ausschuss der Europäischen Union verabschiedet.

Die Regelung ist nun in der Aufführung der Erwägungsgründe der Direktive zu finden. Hier geht es um die Einstufung derer, die für digitale Plattformanbieter arbeiten.

Allerdings sei, laut Bundesverband Taxi und Mietwagen, auf der europäischen Ebene in Sachen Plattformarbeit noch vieles zu tun.

Hier finden Sie alles weitere zu der Plattformregulierung und den geplanten Prozedere.

 

Quelle: taxi-times.de

Mehr aus der Kategorie:
Interessantes

Mit unseren Schulungen einen Schritt voraus!

14.02.2024

Die opta data Akademie wurde im Jahr 2017/2018 gegründet, um den Schulungsbedarf der Kund:innen gezielt zu adressieren.

Mehr erfahren

Kooperation der opta data Zukunfts-Stiftung mit der IB Hochschule

08.02.2024

Die opta data Zukunfts-Stiftung sieht es als ihre Aufgabe, die Gesundheitsfachberufe zu stärken und ihre Systemrelevanz der ganzen Bevölker

Mehr erfahren

Noch 4 Wochen bis zum opta data Zukunftstag 2024!

05.02.2024

Die Digitalisierung hat viele soziale und wirtschaftliche Bereiche positiv verändert und bietet auch für die Gesundheitsbranche eine große

Mehr erfahren

Software am Puls der Zeit

02.02.2024

Innovation, Digitalisierung, Sicherheit, Effizienz – Ihr Berufsalltag fordert oft viel und Maßstäbe ändern sich rasch.

Mehr erfahren