Erfolg bei der Plattformregulierung

Vom: 19.01.2023 - 09:56
Bild Plattform

Seit Dezember 2022 werden nun Taxizentralen von klassischen Plattformbetreibern wie z. B. Uber klar abgegrenzt, wenn bestimmte Vorgaben erfüllt sind - dies hat der zuständige Fach-Ausschuss der Europäischen Union verabschiedet.

Die Regelung ist nun in der Aufführung der Erwägungsgründe der Direktive zu finden. Hier geht es um die Einstufung derer, die für digitale Plattformanbieter arbeiten.

Allerdings sei, laut Bundesverband Taxi und Mietwagen, auf der europäischen Ebene in Sachen Plattformarbeit noch vieles zu tun.

Hier finden Sie alles weitere zu der Plattformregulierung und den geplanten Prozedere.

 

Quelle: taxi-times.de

Mehr aus der Kategorie:
Interessantes

opta data auf dem Malteser Fahrdienst Symposium in Bad Lauterberg

10.06.2024

Vom 04. - 06.06.2024 waren wir als opta data motion zu Gast auf dem Fahrdienst Symposium der Malteser in Bad Lauterberg im Harz.

Mehr erfahren

Das war die RETTmobil 2024!

27.05.2024

Die RETTmobil, eine der führenden Messen für den Rettungsdienst, öffnete vom 15. bis 17. Mai wieder ihre Türen in Fulda.

Mehr erfahren

Mit unseren Schulungen einen Schritt voraus!

15.05.2024

Die opta data Akademie wurde im Jahr 2017/2018 gegründet, um den Schulungsbedarf der Kund:innen gezielt zu adressieren.

Mehr erfahren

Verwaltungsaufwand durch Softwarewechsel reduzieren

18.04.2024

Ein Software-Wechsel kann eine große Entscheidung für Ihr Unternehmen sein, besonders wenn es um essenzielle Prozesse wie die Einsatzabrech

Mehr erfahren