Wichtige Hinweise zu Krankenfahrten 2023

Vom: 13.01.2023 - 10:28
Bild Krankenfahrten

Passend zum Start ins neue Jahr, gibt es vom Bundesverband Taxi und Mietwagen e. V. (BVTM) wichtige Hinweise für die Krankenfahrten im Jahr 2023.

  • Besonders wichtig ist, dass Fahrten von den Krankenkassen nur dann vorab genehmigt werden, wenn unter dem „Behandlungsort" das abweichende Behandlungsziel genannt wird. Dies gilt auch dann, wenn die erforderliche Behandlung im unmittelbaren Zusammenhang mit dem genehmigten Behandlungsgrund steht. Die Info bezieht sich auf Fahrten, die nicht vom ausstellenden Arzt oder einem Krankenhaus ausgehen oder hinführen.
  • Auch andere Abholorte können zur Verpflichtung einer neuen vorherigen Genehmigung durch die Krankenkasse führen und sind ausdrücklich vom ausstellenden Arzt unter „Sonstiges" anzugeben.
  • Außerdem sollten Sie Ihre Patienten frühzeitig auf den Ablauf der Genehmigung und auf eventuelle Beantragung einer Verlängerung hinweisen. Grund dafür ist die immer häufigere Ablehnung rückwirkender Genehmigungen von nicht fristgerecht eingehenden Anträgen.

Aktualisierte Merkblätter und alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Mehr aus der Kategorie:
Interessantes

Expert:innen im Interview: Abrechnungsservice im Fokus!

03.04.2024

In unserem heutigen Blog-Artikel möchten wir Ihnen das Abrechnungsservice-Team der opta data im Geschäftsbereich Transport- und Rettungsdie

Mehr erfahren

Papierlose Abrechnung von Hausnotrufleistungen

27.03.2024

Die papierlose Abrechnung stellt den Abrechnungsprozess der Zukunft im Gesundheitswesen dar - dies gilt  auch für die Fakturierung von Hausnotru

Mehr erfahren

CareMan Mobile Update 1.2.3: Neue Funktionen und Optimierungen

26.03.2024

Verpassen Sie nicht das CareMan Mobile Update in Version 1.2.3. am 02.04.2024!

Mehr erfahren

Das war der 9. opta data Zukunftstag 2024!

08.03.2024

Als opta data Gruppe setzen wir uns intensiv mit den Trends der Zukunft im Gesundheitswesen auseinander.

Mehr erfahren